Unsere Arbeitsmodelle der 24-Stunden Pflege

Je nach den Begebenheiten gibt es drei Möglichkeiten eine 24 Stunden Pflegekraft legal zu beschäftigen. Wir finden die passende Variante für Sie. 

1. Auf selbstständiger Basis

Die Betreuer arbeiten auf selbstständiger Basis im Bereich der häuslichen Altenpflege. Die Ulmer-Pflege24 übernimmt dabei diese Aufgaben:

  • Wir vermitteln zwischen dem Betreuer und dem Kunden
  • Wir übernehmen alle Aufgaben rund um die Selbstständigkeit der Betreuer wie beispielsweise die Buchhaltung, Rechnungsstellung und die Behördengänge
  • Über uns sind die Betreuer vollumfänglich versichert
  • Während des Pflegeeinsatzes beim Kunden stehen wir den Betreuern und Kunden beratend zur Seite
  • Es entstehen keine versteckten kosten

Selbstständige Fachkraft

Selbstständige Fachkraft

von Ihrer Ulmer-Pflege24

2. Entsendungsmodell nach A1

Entsendegesetz für Pflegepersonal

Im Rahmen des Entsendegesetzes von Pflegepersonal findet ebenso die A1-Bescheinigung ihren Einsatz. Dieses Formular wird umgehend bei der Sozialbehörde beantragt, entweder bringt die Pflegekraft bei der Anreise die A1 Bescheinigung mit oder es wird der Ulmer-Pflege24 nachgereicht.  So haben Sie stets die Gewissheit keine illegale Dienstleistung zu erhalten. Hierfür garantiert die Ulmer-Pflege24.

Verordnung der A1 Bescheinigung

Die Verordnung (EG) Nr. 118/ 97 des Rates vom 02.12.1996 bildet unter anderem die Grundlage dieser sozialversicherungspflichtigen Regelung. Diese umfasst Regelungen zur Änderung und Aktualisierung der Verordnung (EWG) Nr. 1408/71 zur Anwendung der Systeme der sozialen Sicherheit auf Arbeitnehmer und Selbständige sowie deren Familienangehörige, die innerhalb der Gemeinschaft zu- und abwandern, und zu der Verordnung (EWG) Nr. 574/72 über die Durchführung der Verordnung (EWG) Nr. 1408/71.

Entsendungsmodell nach A1

Entsendungsmodell nach A1

von Ihrer Ulmer-Pflege24

2. direkte Anstellung

Die Betreuer arbeiten direkt bei Ihnen als Arbeitnehmer. Sie stellen diese mit einem Arbeitsvertrag ein. Die Ulmer-Pflege24 übernimmt dabei diese Aufgaben:

  • Wir vermitteln zwischen dem Betreuer und dem Kunden
  • Wir stellen den Arbeitsvertrag zur Verfügung
  • Wir beauftragen einen Steuerberater mit der Erstellung der Lohnabrechnungen
  • Wir melden die Betreuer bei einer Krankenkasse an
  • Während des Pflegeeinsatzes beim Kunden stehen wir den Betreuern und Kunden beratend zur Seite
  • Es entstehen keine versteckten kosten

Arbeitnehmer

Arbeitnehmer

direkt bei Ihnen angestellt