Überspringen zu Hauptinhalt

Kosten & Preise der Ulmer-Pflege24

Was kostet eine 24 Stunden Pflegekraft?

Abhängig vom Pflegegrad stehen Angehörigen und Pflegebedürftigen Zuschüsse zu: Im Durchschnitt können Sie von Kosten zwischen etwa 1950 und 2500 Euro plus einer einmaligen Gebühr ausgehen. Dabei müssen Sie die Kosten für eine 24h-Pflege nicht alleine tragen. Der Staat hilft mit.

Kostenrechner

Ermitteln Sie mit unserem Kostenrechner ihre persönlichen Kosten & Zuschüsse!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Deutsch Grundkenntnisse

2.149

ab/monatlich

  •  Pflegekraft mit Basis-Wortschatz
  • Sozial & Krankenversichert
  • Ersatz bei Ausfall einer Pflegekraft
  • Rechtskonforme Vertragsgestaltung
  • 24-Stunden-Notfallhilfe

Gute / Sehr gute Deutschkenntnisse Unsere Empfehlung

2.599

ab/monatlich

  • Pflegekraft spricht gut bzw. fließend Deutsch
  • Sozial & Krankenversichert
  • Ersatz bei Ausfall einer Pflegekraft
  • Rechtskonforme Vertragsgestaltung
  • 24-Stunden-Notfallhilfe

Mittlere Deutschkenntnisse

2.399

ab/monatlich

  • Pflegekraft mit erweitertem Wortschatz
  • Sozial & Krankenversichert
  • Ersatz bei Ausfall einer Pflegekraft
  • Rechtskonforme Vertragsgestaltung
  • 24-Stunden-Notfallhilfe

Kosten einer 24 Stunden Pflegekraft

Zusammenfassung (Takeaways):

  • 24-Stunden-Pflege bietet Rundum-Betreuung in der häuslichen Umgebung
  • Pflegekraft übernimmt Pflegeaufgaben, Hausarbeit und emotionale Unterstützung
  • Auswahlprozess erfordert Sorgfalt und Fachwissen – Vermittlungsagenturen wie Ulmer-Pflege24 bieten hier Unterstützung
  • Kosten der 24 Stunden Pflege umfasst Stundenlohn oder Pauschale, zusätzliche Kosten für Unterkunft, Verpflegung, Versicherungen
  • Bei direkter Anstellung fallen zusätzlich Steuern und Sozialabgaben an
  • Ulmer-Pflege24 bietet 24 Stunden Pflege zu hause ab €2.149 pro Monat, abhängig von Deutschkenntnissen der Pflegekraft
  • Angebot von Ulmer-Pflege24 inkludiert soziale und krankenversicherungsrechtliche Absicherung, Ersatz im Ausfallfall, rechtskonforme Vertragsgestaltung, 24-Stunden-Notfallhilfe
  • Unser Team bei Ulmer-Pflege24 unterstützt Sie bei allen Fragen und Anliegen rund um die 24 Stunden Pflege im eigenen Zuhause.

Wir wissen, dass die Kosten einer häuslichen Pflege ein zentraler Aspekt in Ihrer Entscheidungsfindung sind. Daher haben wir diesen umfassenden Bericht erstellt, um all Ihre Fragen bezüglich Kosten einer 24 Stunden Pflege zu klären. Zusammenfassung: Kosten in der 24 Stunden Pflege.

Inhaltsverzeichnis

Definition und Rollen einer 24 Stunden Pflege

Eine 24-Stunden-Pflegekraft ist speziell ausgebildet um der zu betreuenden Person rund um die Uhr zur Verfügung zu stehen.

Bei der Ulmer-Pflege24 stellen wir sicher, dass unsere Pflegekräfte über die notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten verfügen, um die bestmögliche Pflege für Sie oder Ihre Angehörigen zu bieten.

Aufgaben und Verantwortlichkeiten

Die Verantwortlichkeiten einer 24-Stunden-Pflege variieren je nach individuellen Bedürfnissen, Pflegegrad des Pflegebedürftigen. Allgemeine Aufgaben umfassen jedoch die Unterstützung bei täglichen Aktivitäten wie Essen, Baden und Anziehen, die Verwaltung von Medikamenten und die Sicherstellung der allgemeinen Sicherheit und des Wohlbefindens des Pflegebedürftigen. Darüber hinaus kann eine Pflegekraft auch Unterstützung bei der Mobilisation und Rehabilitation bieten und emotionale Unterstützung und Gesellschaft leisten.
So intensiv kann das kein Pflegeheim bieten

Unterschied zwischen Pflegekraft und Haushaltshilfe

Es ist wichtig den Unterschied zwischen einer Pflegekraft und einer Haushaltshilfe zu verstehen. Eine Pflegekraft ist speziell ausgebildet um medizinische und persönliche Pflegeaufgaben zu erfüllen. Dazu gehören die Überwachung des Gesundheitszustands, die Unterstützung bei der Körperpflege und die Durchführung von ausgewählten medizinischen Aufgaben.

Eine Haushaltshilfe hingegen ist primär für die Ausführung von Hausarbeiten zuständig. Dazu gehören das Kochen, Reinigen, Einkaufen und die Erledigung anderer täglicher Aufgaben. Eine Haushaltshilfe kann auch Begleitung und emotionale Unterstützung bieten.

Definition und Rollen einer 24 Stunden Pflege

Einstellungsprozess einer 24 Stunden Pflegekraft

Der Einstellungsprozess einer 24 Stunden Pflege Betreuung beginnt mit der genauen Identifizierung des Pflegebedarfs und der individuellen Anforderungen der zu betreuenden Person. Bei der Ulmer-Pflege24 stellen wir sicher, dass wir genau verstehen welche Art von Unterstützung Sie benötigen, bevor wir mit der Auswahl einer geeigneten Pflegekraft beginnen.

Die Auswahl der richtigen 24 Stunden Betreuung sollte ein sorgfältiger Prozess sein, der mehrere wichtige Faktoren berücksichtigt. Bei der Ulmer-Pflege24 haben wir umfassende Auswahlkriterien entwickelt, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die besten Pflegekräfte anbieten können.

Ein entscheidendes Kriterium ist die Sprachkompetenz der Pflegekraft. Eine gute Verständigung ist wichtig, um die Qualität der Pflege sicherzustellen und Missverständnisse zu vermeiden. Wir bieten Pflegekräfte mit unterschiedlichem Sprachniveau an, von Grundkenntnissen bis hin zu sehr gutem Deutsch, um den spezifischen Bedürfnissen jedes Kunden gerecht zu werden.

Auswahlkriterien einer 24h Pflegekraft

Die Auswahlkriterien können variieren, umfassen jedoch in der Regel Aspekte wie Erfahrung in der Pflege, spezielle Ausbildung oder Zertifikate, Sprachkenntnisse und Persönlichkeitsmerkmale wie Geduld, Empathie und Zuverlässigkeit.

24 Stunden Pflege zu hause - Kosten einer Anstellung
24 Stunden Pflege zu hause - Kosten einer Anstellung

Was spricht für eine Vermittlungsagentur zur 24 Stunden Pflege?

Wir als Vermittlungsagentur haben einem umfangreichen Pool von qualifizierten Pflegekräften aufgebaut. Dadurch können wir optimal auf spezifische Anforderungen eingehen und die passendste Pflegekraft für Ihre individuelle Situation finden. Eine geeignete 24-Stunden Betreuung privat zu finden, kann eine deutliche Herausforderung darstellen!

Die Zusammenarbeit mit einer Vermittlungsagentur bietet außerdem eine Reihe von weiteren Vorteilen. Sie übernimmt die gesamte Abwicklung des Einstellungsprozesses, kümmert sich um alle rechtlichen Aspekte und stellt sicher, dass Sie eine 24 Stunden Betreuung erhalten, die Ihren Bedürfnissen entspricht.

Zudem sendet eine Vermittlungsagentur eine Ersatzkraft falls das nötig sein sollte (durch Krankheit oder andere Umstände der aktuellen Pflegekraft).

Rechtliche Aspekte und Anstellung

Der Einstellungsprozess einer 24 Stunden Pflege kann komplex und herausfordernd sein. Er erfordert ein umfassendes Verständnis der rechtlichen Aspekte und der verschiedenen Arbeitsmodelle. Hinzu kommen weitere Überlegungen wie die Prüfung der Qualifikationen, Referenzen und Sprachkompetenz der Pflegekraft.

Daher kann es sinnvoll sein, diesen Prozess an eine erfahrene Vermittlungsagentur wie die Ulmer-Pflege 24 auszulagern. Wir verfügen über das notwendige Fachwissen und die Erfahrung, um Ihnen einen reibungslosen und sicheren Einstellungsprozess zu gewährleisten. Unser Ziel ist es, Ihnen die beste Pflegekraft zu vermitteln, die Ihren Anforderungen entspricht und eine hochwertige rund um die Uhr Pflege für Ihr Familienmitglied bietet.

Drei verschiedene Arbeitsmodelle zur 24 Stunden Betreuung

Wir bieten drei verschiedene Arbeitsmodelle für die Anstellung einer 24-Stunden-Pflegekraft an:

  1. Auf selbstständiger Basis:
    Hierbei ist die Pflegekraft selbständig tätig und rechnet ihre Leistungen direkt mit Ihnen ab. In diesem Modell sind Sie nicht der Arbeitgeber, sondern der Auftraggeber.
    Die Betreuer arbeiten auf selbstständiger Basis im Bereich der häuslichen Altenpflege. Die Ulmer-Pflege24 übernimmt dabei diese Aufgaben:
  • Wir vermitteln zwischen dem Betreuer und dem Kunden
  • Wir übernehmen alle Aufgaben rund um die Selbstständigkeit der Betreuer wie beispielsweise die Buchhaltung, Rechnungsstellung und die Behördengänge
  • Über uns sind die Betreuer vollumfänglich versichert
  • Während des Pflegeeinsatzes beim Kunden stehen wir den Betreuern und Kunden beratend zur Seite
  • Es entstehen keine versteckten kosten
  1. Entsendungsmodell nach A1:Im Entsendungsmodell bleibt die Pflegekraft bei einem ausländischen Unternehmen angestellt, das sie dann zur Arbeit nach Deutschland entsendet. Die rechtlichen Aspekte dieses Modells werden durch das A1-Formular geregelt.Entsendegesetz für PflegepersonalIm Rahmen des Entsendegesetzes von Pflegepersonal findet ebenso die A1-Bescheinigung ihren Einsatz. Dieses Formular wird umgehend bei der Sozialbehörde beantragt, entweder bringt die Pflegekraft bei der Anreise die A1 Bescheinigung mit oder es wird der Ulmer-Pflege24 nachgereicht.  So haben Sie stets die Gewissheit keine illegale Dienstleistung zu erhalten. Hierfür garantiert die Ulmer-Pflege24.

    Verordnung der A1 Bescheinigung

    Die Verordnung (EG) Nr. 118/ 97 des Rates vom 02.12.1996 bildet unter anderem die Grundlage dieser sozialversicherungspflichtigen Regelung. Diese umfasst Regelungen zur Änderung und Aktualisierung der Verordnung (EWG) Nr. 1408/71 zur Anwendung der Systeme der sozialen Sicherheit auf Arbeitnehmer und Selbständige sowie deren Familienangehörige, die innerhalb der Gemeinschaft zu- und abwandern, und zu der Verordnung (EWG) Nr. 574/72 über die Durchführung der Verordnung (EWG) Nr. 1408/71.

  2. Direkte Anstellung:
    Die Betreuer arbeiten direkt bei Ihnen als Arbeitnehmer. Sie stellen diese mit einem Arbeitsvertrag ein. Die Ulmer-Pflege24 übernimmt dabei diese Aufgaben:
  • Wir vermitteln zwischen dem Betreuer und dem Kunden
  • Wir stellen den Arbeitsvertrag zur Verfügung
  • Wir beauftragen einen Steuerberater mit der Erstellung der Lohnabrechnungen
  • Wir melden die Betreuer bei einer Krankenkasse an
  • Während des Pflegeeinsatzes beim Kunden stehen wir den Betreuern und Kunden beratend zur Seite
  • Es entstehen keine versteckten Kosten

Jedes Modell hat seine Vor- und Nachteile, und die beste Wahl hängt von Ihren individuellen Betreuung und Pflege Bedürfnissen ab. Wir erarbeiten die bestmögliche Lösung für Ihre individuellen Anforderungen und Bedürfnisse das zu pflegenden Menschen.

Rechtsfragen bei der häuslichen Betreuung rund um die Uhr
Rechtsfragen bei der häuslichen Betreuung rund um die Uhr

Kostenstruktur der 24-Stunden-Pflege

Die Kosten einer 24 Std Pflege hängen von verschiedenen Faktoren ab und können daher variieren. In diesem Abschnitt möchten wir Ihnen einen detaillierten Überblick über die möglichen Kosten und die damit verbundenen Aspekte geben.

Pauschale Abrechnung ist meist die beste Alternative

Die Vergütung der 24h Betreuung kann auf Basis eines Stundenlohns oder einer Pauschale erfolgen. Ein Stundenlohn orientiert sich an der tatsächlich geleisteten Arbeitszeit der Pflegekraft. Bei einem Pauschalmodell wird ein fester Betrag für einen bestimmten Zeitraum, wie z.B. eine Woche oder ein Monat, unabhängig von den tatsächlichen Arbeitsstunden gezahlt. Da in der 24 Stunden Pflege tendenziell eher mehr gearbeitet wird, ist die pauschale Vergütung sehr oft die beste Option.

Zusätzliche Kosten (Unterkunft, Verpflegung, Versicherungen)

Zusätzlich zur Vergütung der Pflegekraft müssen auch Kosten für Unterkunft und Verpflegung berücksichtigt werden. Da die Pflegekraft in der Regel im Haus des Pflegebedürftigen lebt, entstehen Kosten für Unterkunft und Verpflegung. Die genauen Kosten können je nach Wohnort und den spezifischen Bedingungen variieren.

Es ist auch wichtig, die Kosten für Versicherungen zu berücksichtigen. Diese können die Kranken- und Unfallversicherung der Pflegekraft, sowie eventuell eine Haftpflichtversicherung umfassen wenn Sie die Pflegekraft selbst anstellen möchten.

Steuern und Sozialabgaben

Steuern und Sozialabgaben sind weitere wichtige Aspekte, die in die Kostenberechnung einfließen. Bei der direkten Anstellung einer Pflegekraft sind Sie als Arbeitgeber verpflichtet, die entsprechenden Sozialabgaben und Steuern zu entrichten. Bei der Anstellung auf selbstständiger Basis oder im Entsendungsmodell werden diese Aspekte in der Regel von der Pflegekraft bzw. dem entsendenden Unternehmen übernommen.

Kostenvergleich zwischen selbstständiger Pflegekraft und Agenturvermittlung

Der Kostenvergleich zwischen einer selbstständigen Pflegekraft und einer durch eine Agentur vermittelten Pflegekraft kann komplex sein. Während eine selbstständige Pflegekraft möglicherweise günstigere Stundensätze anbietet, übernimmt eine Vermittlungsagentur wie die Ulmer-Pflege24 die gesamte Abwicklung des Einstellungsprozesses und bietet einen umfassenden Service, der auch rechtliche Sicherheit und Unterstützung bei etwaigen Problemen umfasst.

Es ist wichtig, alle diese Aspekte zu berücksichtigen, um ein vollständiges Verständnis der Kostenstruktur zu erhalten und die beste Entscheidung für Ihre spezifischen Bedürfnisse und Umstände zu treffen.

Was kostet eine 24 Stunden Pflegekraft?

Abhängig vom Pflegegrad stehen Angehörigen und Pflegebedürftigen Zuschüsse zu: Im Durchschnitt können Sie von Kosten zwischen etwa 1950 und 2500 Euro plus einer einmaligen Gebühr ausgehen. Dabei müssen Sie die Kosten für eine 24h-Pflege nicht alleine tragen. Der Staat hilft mit.

Kostenrechner

Ermitteln Sie mit unserem Kostenrechner ihre persönlichen Kosten & Zuschüsse!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Deutsch Grundkenntnisse

2.149

ab/monatlich

  •  Pflegekraft mit Basis-Wortschatz
  • Sozial & Krankenversichert
  • Ersatz bei Ausfall einer Pflegekraft
  • Rechtskonforme Vertragsgestaltung
  • 24-Stunden-Notfallhilfe

Gute / Sehr gute Deutschkenntnisse Unsere Empfehlung

2.599

ab/monatlich

  • Pflegekraft spricht gut bzw. fließend Deutsch
  • Sozial & Krankenversichert
  • Ersatz bei Ausfall einer Pflegekraft
  • Rechtskonforme Vertragsgestaltung
  • 24-Stunden-Notfallhilfe

Mittlere Deutschkenntnisse

2.399

ab/monatlich

  • Pflegekraft mit erweitertem Wortschatz
  • Sozial & Krankenversichert
  • Ersatz bei Ausfall einer Pflegekraft
  • Rechtskonforme Vertragsgestaltung
  • 24-Stunden-Notfallhilfe

Unser Rundumservice für Sie

Durch stetige Qualitätsprüfungen und Kontrollen garantieren wir besten Service und somit eine hohe Kundenzufriedenheit.

Selbstbestimmtes Leben

Eigene Entscheidungen treffen können!

Keine Vertragslaufzeit

& 14-tägiges Kündigungsrecht

Schnelle Verfügbarkeit

Anreise der Pflegekraft in wenigen Tagen

Unser Ablauf für Ihre Bedürfnisse

3. Angebot

Wir finden die für Sie perfekte Pflegekraft und schicken Ihnen ein unverbindliches Angebot.

4. Start

Ihre qualifizierte und motivierte Pflegekraft reist direkt zu Ihnen nach Hause.

Ihre Zufriedenheit ist unsere beste Referenz:

Kundenbewertungen & Erfahrungen zu Ulmer-Pflege24. Mehr Infos anzeigen.

Vereinbaren Sie noch heute einen unverbindlichen Termin zur Bedarfsanalyse mit uns!

Standorte

Ulmer-Pflege24 GmbH

Frankenstraße 6/1
89601 Schelklingen
Deutschland

Tel.: +49 (0)7394 933458-0

E-Mail: info@ulmer-pflege24.de

Fax: +49 (0) 7394-933458-6

Ulmer-Pflege24 GmbH

Pfaffenweg 35
89231 Neu-Ulm
Deutschland

Tel.: +49 (0)731 79032 615

E-Mail: neu-ulm@ulmer-pflege24.de

Ulmer-Pflege24 GmbH

Pfarrstraße 5
85221 Dachau
Deutschland

Tel.: +49 (0)8131 3566096

E-Mail: dachau@ulmer-pflege24.de

Ulmer-Pflege24 GmbH

71229 Stuttgart
Deutschland

Tel.: +49 (0)7152 5699424

E-Mail: stuttgart@ulmer-pflege24.de

Interessante Links

Kontakt

Der persönliche Kontakt ist uns sehr wichtig und Sie erreichen uns immer kostenlos unter:

An den Anfang scrollen