Schützen Sie sich und Ihre Pflegekraft vor den Folgen der Schwarzarbeit – diskret, rechtssicher und zu günstigen Konditionen

Schelklingen 02.05.2023

Pflegekraft legalisieren mit der Ulmer-Pflege24
Nutzen Sie die Möglichkeit Ihre Pflegekraft zu legalisieren mit der Ulmer-Pflege24

Die Pandemie hat das Risiko erhöht, dass illegale Beschäftigung von Pflegekräften entdeckt wird, und die psychische Belastung für alle Beteiligten steigt. Im Ernstfall drohen hohe Kosten, Strafen und sogar Gefängnis. 

Die Ulmer-Pflege24 bietet Ihnen eine diskrete, rechtssichere und kostengünstige Lösung zur Legalisierung Ihrer privaten Pflegekraft und vermeidet schwerwiegende Folgen für beide Seiten.

Die wachsenden Risiken illegaler Beschäftigung von Pflegekräften

Durch Corona-Auflagen, ein mögliches Bargeldverbot und die wachsende Bereitschaft von Nachbarn, Anzeigen zu erstatten, wird das Risiko, bei illegaler Beschäftigung erwischt zu werden, immer größer. In diesem Abschnitt gehen wir auf die Problematik des Bargeldverbots und die Rolle von Nachbarn bei der Entdeckung von Schwarzarbeit ein.

Bargeldverbot und die Auswirkungen auf Schwarzarbeit

Ein mögliches Bargeldverbot würde es nahezu unmöglich machen, Pflegekräfte illegal und ohne offizielle Dokumentation zu bezahlen. Die Risiken einer Entdeckung steigen und die Folgen können verheerend sein. Die Legalisierung Ihrer Pflegekraft mit Ulmer-Pflege24 bietet Schutz vor den negativen Auswirkungen eines Bargeldverbots.

Die Rolle von Nachbarn und Anzeigen

Immer häufiger kommt es vor, dass Nachbarn illegale Beschäftigungsverhältnisse bemerken und Anzeigen erstatten. Das Risiko für die Pflegekraft und den zu Pflegenden steigen erheblich. 

Ein Versorgungsengpass des Pflegebedürftigen wäre nur einer der Folgen wenn eine illegale Pflegekraft entdeckt wird.

Die Ulmer-Pflege24 hilft Ihnen dabei, Ihre Pflegekraft diskret und rechtssicher zu legalisieren, sodass Sie sich keine Sorgen um Anzeigen von Nachbarn machen müssen.

Straftatbestand und hohe Geldstrafen bei illegaler Beschäftigung

Die illegale Beschäftigung von Pflegekräften ist eine Straftat und kann mit empfindlichen Geldstrafen von bis zu 300.000 € und Freiheitsstrafen von bis zu 10 Jahren geahndet werden. Die Höhe der Strafe hängt von vielen Faktoren ab, aber allein die Nachzahlung von Sozialversicherungskosten kann Existenzen bedrohen, selbst bei kurzen Beschäftigungszeiträumen.

Warum es wichtiger denn je ist, ausländische Pflegekräfte legal zu beschäftigen

Die Pandemie hat die Bedingungen für illegale Beschäftigung erschwert, und der psychische Druck auf Pflegekräfte steigt. Eine Legalisierung ermöglicht den Zugang zu Krankenversicherung und schützt vor hohen Behandlungskosten bei einer Covid-19-Infektion. Ulmer-Pflege24 unterstützt Sie dabei, Ihre Pflegekraft rechtssicher anzumelden und sich und Ihre Pflegekraft vor den Folgen der Schwarzarbeit zu schützen.

Die Vorteile der Legalisierung mit Ulmer-Pflege24

Die Ulmer-Pflege24 bietet Ihnen eine schnelle und diskrete Abwicklung, kümmert sich um Versicherungen, Gewerbeanmeldung, Dienstleistungsvertrag und Buchhaltung. Ihre Pflegekraft wird kranken-, gewerbehaftpflicht- und gewerblich unfallversichert. Für einen pauschalen Monatsbetrag von 700 € Brutto sind alle genannten Leistungen enthalten, unabhängig von der Vergütung Ihrer Pflegekraft.

Mit Ulmer-Pflege24 können Sie Ihre private Pflegekraft schnell, diskret und kostengünstig legalisieren und sich und Ihrer Pflegekraft schwerwiegende Folgen ersparen. Die schnelle Abwicklung, der minimale Aufwand und die umfassenden Leistungen machen die Ulmer-Pflege24 zur idealen Lösung für die Legalisierung Ihrer Pflegekraft. 


Für Ihr persönliches Anliegen kontaktieren Sie bitte die Ulmer-Pflege24 direkt unter info@ulmer-pflege24.de oder telefonisch am Hauptsitz in Schelklingen unter der Telefonnummer 07394 933458-0.

Pflegekräftevermittlung Baden Württemberg   Pflegekräftevermittlung Bayern

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wann dürfen wir Sie zurückrufen?

Einfach per Rechnung nach Hause bestellen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden