Andrea Baumann vergibt zum ersten Mal den World Class Care Award

Im Beisein eines Fernsehteams von Regio TV ehrte Andrea Baumann, Geschäftsführerin der Ulmer-Pflege24 GmbH, am vergangenen Montag drei Pflegeunternehmen aus Ulm und dem Alb-Donau-Kreis. Vorangegangen war der Preisverleihung eine ausführliche Umfrage.

Menschen in Pflegeunternehmen leisten tagtäglich wertvolle Arbeit unter schwierigen Bedingungen. Arbeit, die oft zu wenig gewürdigt wird. Aus dieser Überzeugung heraushatte Andrea Baumann den World Class Care Award ins Leben gerufen. Damit wurden nun zum ersten Mal drei Unternehmen aus der Region geehrt, die sich in ihrer Branche besonders hervortun.

Ulmer Pflege24 verleiht Pflegeaward in Ulm mit Andrea Baumann 24h Pflegekraft Vermittlung

Feierliche Preisverleihung in kleinem Rahmen

Aufgrund von Covid-19 fand die Preisverleihung im LAGO Hotel & Restaurant in der Friedrichsau in Ulm im kleinen Rahmen und unter Anwendung der 3G-Regel statt. In ihrer Ansprache betonte Andrea Baumann, wie wichtig es sei, der Pflegebranche mehr Aufmerksamkeit zu schenken.

Die langjährige Geschäftsführerin weiß aus eigener Erfahrung, dass die Arbeit im Pflegebereich seit Beginn der Covid19-Pandemie noch herausfordernder geworden ist, als sie es vorher schon war. Gleichzeitig stellen wenig Personal und geringe Zuschüsse von den Krankenkassen eine Dauerbelastung für die Unternehmen in der Branche dar.

Preise in drei Kategorien

Um die Gewinner des World Class Care Awards zu ermitteln, hatten Andrea Baumann und ihre Mitarbeiter ehemalige oder aktuelle Kunden der Ulmer-Pflege24 GmbH befragt. Zusätzlich hatte das Team eine ausführliche Recherche durchgeführt und das Angebot verschiedener Pflegeunternehmen verglichen.

Am Ende standen folgende Gewinner in den einzelnen Kategorien fest: Die RENAFAN GmbH, die auch im Bereich Intensivpflege für Kinder tätig ist, erhielt den Award in der Kategorie Ambulanter Pflegedienst. Als herausragendes Unternehmen in der Kategorie Pflegeheim wurde die Pflegeheim GmbH geehrt, die unter anderem das Seniorenzentrum Wiblingen betreibt. Dritter Preisträger ist das Pflegeheim Schelklingen in der Kategorie Betreutes Wohnen.

Die Gewinner bedankten sich bei Frau Baumann für die Wertschätzung und ihren eigenen Einsatz im Bereich der 24-Stunden-Pflege. Dabei betonten sie: „Letztendlich sitzen wir in der Pflegebranche alle in einem Boot“. Damit war diese Preisverleihung auch ein Ausdruck der gegenseitigen Verbundenheit. Schließlich ist es unter schwierigen Bedingungen umso wichtiger, an einem Strang zu ziehen.

Kontakt: Andrea Baumann, Frankenstraße 6/1, 89601 Schelklingen,
andrea.baumann@ulmer-pflege24.de
Foto: Melanie Nador

Teilen auf: